ÜWG - Überwachungsgemeinschaft für die Bearbeitung gebrauchter Transportverpackungen e.V.
menu

Polyspundfässer PSF

Die Verpackung für ihr flüssiges Gefahrgut , mit entsprechender UN Zulassung .

Optimal Restentleerbar

 Nennvolumen in Liter 220
 Außenhöhe 935 mm
 Außendurchmesser  581 mm
 Spundauführungen ( S 70x6 und S 38x6 ) oder ( 2 x S 56x4 )
 Gesamtgewicht8,5 kg

 

Die Fasskörper sind aus HM - HDPE hoher Dichte. Die aufgeführten Maß- , Gewichts- und Ausführungsangaben sind Richtwerte , die je nach Hersteller variieren können.
Prüfung der Gebinde gemäß der Vorschriften des Bundesamt für Materialprüfung ( BAM ).

Dieser Fasstyp kann Ihnen alternativ in Neuausführung oder in der rekonditionierten Version angeboten werden.


Polydeckelfässer

bewährte Behälter für den Transport fester, pastöser und flüssiger Güter. Polydeckelfässer sind für hochviskose, und feste gefährliche Stoffe zugelassen. Sämtliche Fässer sind mit der entsprechenden UN Zulassung versehen.
weitere Informationen

Container IBC

Kunststoff IBC 640 l, 1000 l
Mögliche Ausführungsvarianten: Holzpalette - Kunststoffpalette - Stahlpalette
weitere Informationen

Paletten

Holzpaletten
Einwegausführungen, Chemie Paletten, Euro Paletten sowie Sondermaße
weitere Informationen

Kanister

Kanister in 30 und 60 Liter.
Die handlichen Spundloch -Gefahrgutverpackungen.
weitere Informationen

Sickendeckelfässer

Sickenspund und Sickendeckelfässer Kombi Sickenspundfässer
Nennvolumen 216,5 Liter
weitere Informationen